Diagnose

Bevor eine Diagnose gestellt werde kann, ist ein ausführliches Anamnesegespräch inkl. einer körperlichen Untersuchung unerlässlich, und aber auch wegweisend. Je nach Beschwerdebild des Patienten, bediene ich mich zusätzlich der vielfältigen Möglichkeiten der Diagnoseverfahren wie Stuhlanalyse, Urintest oder Hormonspeicheltest. Um Mineralstoffe,Spurenelemente und Schwermetalle zu bestimmen, bediene ich mich der Spektroskopie Methode mit einem Oligoscan Gerät oder auch einer Vollblutanalyse.

Auch Ihre persönliche Mithilfe ist von großer Bedeutung. Je ausführlicher und genauer Ihre Informationen sind, desto zielgerichteter kann ein ganzheitliches Therapiekonzept ausgearbeitet werden.