Knochenbalance

Knochenbalance nach Sabine Herz

Knochenbalance nach Sabine Herz

Die Knochenbalance nach Sabine Herz ist eine exklusive Behandlungsform mit neuen Ansätzen. Sie kann die statische Basis für ein gerades Becken und eine aufgerichtete Wirbelsäule schaffen. Ein gerades Becken ist die Grundlage für eine aufrechte Wirbelsäule und das ist das A und O für unser Wohlbefinden.

Man würde nie auf ein schiefes Fundament ein Haus bauen, denn Risse im gesamten Mauerwerk, ein schiefes Dach und ein instabiles Gebäude wären die Folgen. Das Becken ist in unserem Fall das Fundament für unseren Körper und somit der wichtigste Skelettbereich um eine gesunde Knochenbalance zu erreichen.

Durch Reposition (Zurückbringen in eine Normallage) des Hüftkopfes und die sanfte Manipulation des Darm- und Kreuzbeines kann Folgendes erreicht werden:

  • die Wirbelkörper können in ihre ursprüngliche Position gebracht werden
  • eine gleichmäßige Bandscheibenbelastung wird möglich sein
  • eine gleichmäßige Belastung der Füße
  • Entlastung von Knick-, Senk- und Spreizfüßen
  • muskuläre Dysbalancen (Ungleichgewicht)
    kann vorgebeugt werden
  • Schultern und Arme können in eine gesunde
    Position gebracht werden
  • da alle Organe an den Nervenleitungen eines Wirbels
    hängen,kann eine Wirbelverschiebung
    in die ursprüngliche Position eine positive
    Auswirkung auf das entsprechende Organ haben.
  • Die Ausscheidung der Giftstoffe im Körper
    kann verbessert werden

Folgende Beschwerden können u.a. behandelt werden:

- Rückenschmerzen, Verspannungen                                                                                                 – Skoliose                                                                                                                                             – Beinlängendifferenz                                                                                                                           – Migräne, Kopfschmerzen                                                                                                                  - Beckenschiefstand, Beckenhochstand