Homöopathie

Zwei rote BücherBei der Homöopathie handelt es sich um eine Behandlungsmethode nach dem Begründer Samuel Hahnemann und seinem formulierten Ähnlichkeitsprinzip:

„Ähnliches soll mit Ähnlichem geheilt werden“

Ein homöopathisches Mittel soll demnach für den Patienten so gewählt werden, dass die Gabe bei einem Gesunden Symptome hervorrufen würde, die vergleichbar mit den Krankheitssymptomen des Patienten sind. Homöopathie ist eine sanfte Methode, die dem Körper die Möglichkeit gibt aus eigener Kraft wieder zur Gesundheit zu finden und ins Gleichgewicht zu kommen. Das richtig gewählte Mittel stößt wichtige Prozesse und Heilungsfunktionen an.