Mykotherapie (Heilpilze)

„Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt.“
Sebastian Kneipp

Das Ziel der Mykotherapie ist die Wiederherstellung der Gesundheit durch eine Balance aller ablaufender Prozesse im Körper. Das Erlangen der Selbstregulation in Organismus ist das Ziel der Therapie. Vitalpilze wirken adaptogen d.h. sie wirken ausgleichend und regulierend auf die psychischen, körperlichen und geistigen Beschwerden. Heilpilze sind in der Lage verlangsamte Stoffwechselprozesse anzuregen und überschüssige Reaktionen im Körper zu hemmen. Bei dieser Art von Therapie wird die Intelligenz der Natur voll ausgeschöpft.

Folgende Pilze können unsere Gesundheit positiv beeinflussen: Cordyceps, Reishi, Polyporus, Hericium, Auricularia, Reishi, Pleurotus,  Maitake,  Coprinus,  Coriolus

Heilpilze unterstützen unsere Organe und helfen bei der Entgiftung.